Kunst hautnah

Ich suche immer schöne Accessoires für Zuhause. Eine Leidenschaft, welche Ihr jetzt auch im Café kaufen könnt.

Kunst hautnah

Ich suche immer schöne Accessoires für Zuhause. Eine Leidenschaft, welche Ihr jetzt auch im Café kaufen könnt.

Café Zeit – Galerie Jaeschke

Kunst im richtigen Ambiente

Durch eine langjährige Nachbarschaft und der Freue an Kunst, hängen schon seit einiger Zeit Bilder und stehen interessante Skulpturen der Galerie Jaeschke im Café Zeit. Lassen Sie sich durch uns inspirieren.

Jeder Kunstobjekt kann käuflich bei uns erworben werden. Eine weitere vielfältige Auswahl finden Sie bei unseren Nachbar, der Galerie Jaeschke.

Genuss und Kunst liegen eng beieinander.

Ebenso wie das Café Zeit und die Galerie Jaeschke.

Es liegt nahe, dass wir es uns nicht entgehen lassen, einige der Kunstwerke, die die Galerie Jaeschke zu bieten hat, in unseren Räumlichkeiten auszustellen und unserem Café damit noch mehr Flair zu verleihen. Seit 60 Jahren spielt die Galerie Jaeschke im Herzen Braunschweigs eine zentrale Rolle, wenn es um Kunst und Kultur geht.

Als unser Gast kommen Sie also nicht nur kulinarisch auf Ihre Kosten, sondern können sich auch vom künstlerischen Ambiente inspirieren lassen. Jedes dieser einzigartigen Kunstobjekte kann zudem käuflich erworben werden. Eine noch größere Auswahl finden Sie in der Galerie Jaeschke, gleich gegenüber des Café Zeit. Auf über 500m² Ausstellungsfläche werden dort verschiedenste Bilder und Skulpturen zeitgenössischer Künstler präsentiert.

Jörg Döring ist ein Vertreter der PopArt. Der aus dem „Ruhrpott“ stammende und in Düsseldorf lebende Künstler zeigt seine Bilder mittlerweile international und spielt die ganze Klaviatur dieser Kunstrichtung. Ikonen wie Brigitte Bardot, Steve McQueen, Marilyn Monroe, Sophia Loren oder Mickey Mouse und der Pink Panther stehen oft im Mittelpunkt der Arbeiten Dörings und sind doch nur Teil des Ganzen. Seine ausdrucksstarken Werke sind ein Mix aus Collage, Siebdruck und Ölmalerei, oft veredelt durch eine Epoxidharz-Beschichtung.

Durch zeitlose Eleganz zeichnen sich die Skulpturen von Nando Kallweit aus. Die filigranen Figuren aus Eichenholz bearbeitet der Schweriner Künstler zunächst mit einer Kettensäge und verfeinert dann mit kleinerem Werkzeug die schmalen Formen. Auch Bronze ist ein von ihm häufig verwendetes Material. Die sogenannten „Hamburger Jungs“ z.B. wirken wie lässige Typen am Pier, die entspannt einen Sommernachmittag verbringen. Ob überdimensional im öffentlichen Raum zu sehen oder in kleinerer Version für zu Hause, geben Nandos Skulpturen jedem Ort eine zusätzliche Schönheit und Eleganz.

Paul Thierry kreiert „Röntgenbilder“ der besonderen Art. Mit seiner einzigartigen Technik erzeugt er durchscheinende Motive auf Acrylglas, welche auf Leinwände montiert werden. So entstehen spannungsreiche „Schichtaufnahmen“, die durch ihre Transparenz jedes Motiv wirkungsvoll inszenieren. Der Künstler, der auch bereits unter seinem bürgerlichem Namen Peter Bednorz künstlerisch tätig war, interpretiert natürliche „Strand- und Städteszenen“ genauso ästhetisch und spektakulär, wie Stars und Legenden vom Dalai Lama bis David Bowie.

www.galerie-jaeschke.de